Samstag + Sonntag, 6. + 7. Juli 2024

Das Organisatorenteam von TON AM DOM freut sich auf ein Wochenende mit Kunst, Keramik und Köstlichkeiten rund um den Halberstädter Dom. 

Programm

Samstag, 6. Juli 2024

DOMPLATZ

10.00 – 22.00 Uhr Töpfermarkt und kulinarische Köstlichkeiten

10.00 – 18.00 Uhr „Krambambuli“ – zeitlose Musik von Musette über Tango bis Jazz

11.00 Uhr offizielle Eröffnung durch den Oberbürgermeister der Stadt

18.00 Uhr Turmblasen und großes Geläut Posaunenchor Halberstadt, Andreas Rebettge - Leitung

19.00 – 23.00 Uhr Konzert mit der Band „Tänzchentee

 

IM DOM                             

Kurze Konzerte – offene Türen 

12.00 Uhr Orgel (Karsten Liebner), Traversflöte (Johannes Klein), Orgelpositiv (Claus-Erhard Heinrich)

14.00 Uhr Cathedral Pipes (Dudelsackensemble) und Orgel (Claus-Erhard Heinrich)

16.00 Uhr Orgel (Claus-Erhard Heinrich) und Gesang (Alexander Liem)

 

MUSEUM FÜR VOGELKUNDE HEINEANUM

11.00 – 17.00 Uhr offenes Museum, Eintritt frei

11.30 Uhr Führung: Töpfervögel – Baumeister der Vogelwelt, Detlef Becker

12.30 Uhr Führung: Besondere Sammlungsstücke – Führung hinter die Kulissen, Rüdiger Becker

Bitte beachten Sie: Die Führungen haben begrenzte Teilnehmerzahlen. Anmeldung und Treffpunkt im Foyer des Städtischen Museums.


STÄDTISCHES MUSEUM

11.00 – 17.00 Uhr offenes Museum mit Sonderausstellung „Das war dann mal weg… 35 Jahre politische Wende in Halberstadt“

Sondervitrine im Museumsfoyer: „Jürgen Sparwasser. Ein legendäres Siegtor wird 50 Jahre“ 

Eintritt frei

13.00 – 17.00 Uhr Kaffee und Kuchen im Museumshof, Büchertisch des Geschichtsvereins für Halberstadt und das nördliche Harzvorland e.V.

 

MARTINITÜRME

11.00  – 17.00 Uhr Martinitürme geöffnet (mit Eintritt)

                                                                            

GLEIMHAUS    

10.00 – 17.00 Uhr Eintritt frei, Sonderausstellung zu „Klopstock und die Freundschaft“, Kinderraum geöffnet, im Hof Papier schöpfen

13.00 – 17.00 Uhr Kaltgetränke, Kaffee und Streuselkuchen


STADTBIBLIOTHEK

10.00 – 17.00 Uhr Bücherflohmarkt

 


Sonntag, 7. Juli 2024

DOMPLATZ

10.00 – 17.00 Uhr Töpfermarkt und kulinarische Köstlichkeiten

„Krambambuli“ – zeitlose Musik von Musette über Tango bis Jazz

15.00 – 16.00 Uhr Platzkonzert mit dem Blasorchester Halberstadt

                                               

IM DOM                           

Kurze Konzerte – offene Türen 

10.00 Uhr Gottesdienst 
12.00 Uhr Orgel (Claus-Erhard Heinrich), Orgelpostiv (Ruth Hurek), Violoncello (Johannes Klein), Blockflöte (Claus-Erhard Heinrich)

14.00 Uhr Orgel (Sebastian Schmoock), aus der Oper Carmen

 

MUSEUM FÜR VOGELKUNDE HEINEANUM

10.00 – 17.00 Uhr offenes Museum, Eintritt frei

10.30 Uhr Führung: Töpfervögel – Baumeister der Vogelwelt, Detlef Becker

11.30 Uhr Führung: Besondere Sammlungsstücke – Führung hinter die Kulissen, Rüdiger Becker

Bitte beachten Sie: Die Führungen haben begrenzte Teilnehmerzahlen.

Anmeldung und Treffpunkt im Foyer des Städtischen Museums.

 

STÄDTISCHES MUSEUM

11.00 – 17.00 Uhr offenes Museum mit Sonderausstellung „Das war dann mal weg… 35 Jahre politische Wende in Halberstadt“

Sondervitrine im Museumsfoyer: „Jürgen Sparwasser. Ein legendäres Siegtor wird 50 Jahre“ 

Eintritt frei 

13.00 – 17.00 Uhr Kaffee und Kuchen im Museumshop

Büchertisch des Geschichtsvereins für Halberstadt und das nördliche Harzvorland e.V.

 

MARTINITÜRME

11.00 – 17.00 Uhr Martinitürme geöffnet (mit Eintritt)

                                                            

GLEIMHAUS

10.00 – 17.00 Uhr Eintritt frei, Sonderausstellung zu „Klopstock und die Freundschaft“,                        Kinderraum geöffnet, im Hof Papier schöpfen

13.00 – 17.00 Uhr Kaltgetränke, Kaffee und Streuselkuchen                                               

                                

STADTBIBLIOTHEK

10.00 – 17.00 Uhr Bücherflohmarkt

 

  

Zum Abschluss findet am Sonntag, 7. Juli, um 18.00 Uhr in der Martinikirche das Sommerstück 

des Harztheaters „Ich bin dann er – Catharina Linck 1687 – 1721“ statt. Ein besonderes Stück, speziell für Halberstadt.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

 

Tourist Information Halberstadt, Holzmarkt 1, 38820 Halberstadt

Telefon: +49 3941 551815, E-Mail: tourist-info@halberstadt.de



Töpfermarkt

Im Mittelpunkt steht einer der schönsten Töpfermärkte unseres Landes. Mehr als 50 Töpfermeister präsentieren ihre Kunst zwischen romanischer Liebfrauenkirche und gotischem Dom. Neben den Konzerten in der Kathedrale präsentieren die Museen und der Dom ihre Schätze und Kostbarkeiten mit besonderen Führungen, Kreativangeboten und Sonderausstellungen.

 

Die Martinitürme sind geöffnet und der Bücherflohmarkt lädt zum Stöbern ein. Für das kulinarische Wohl ist gesorgt und am Samstagabend kann beim Konzert der Band „Tänzchentee“ ausgiebig gefeiert werden. Zum Abschluss findet am Sonntag um 18 Uhr in der Martinikirche das Sommerstück des Harztheaters „Ich bin dann er – Catharina Linck 1687-1721“ statt. Freuen Sie sich auf ein besonderes Stück, speziell für Halberstadt.

    

 


Museum + Gleimhaus

Große und kleine Gäste erfahren Außergewöhnliches über die vielfältige Museenlandschaft in Halberstadt. Bei Führungen und Lesungen haben Sie die Möglichkeit, in die Vogelwelt, die Welt der Malerei oder in verborgene Bücherschätze einzutauchen. 


Dom + Domschatz

Der Dom wird zu TON AM DOM zur klingenden Kathedrale. Kurze Konzerte laden bei offenen Türen zum Hören, Wandeln und Genießen. Im einzigartigen Domschatz sind etwa 300 mittelalterliche Schatzstücke zu erleben. Besonders eindrucksvoll sind zwei monumentale Bildteppiche aus dem 12. Jahrhundert, die ältesten gewirkten Teppiche in Europa. Höhepunkt eines Rundganges ist die Schatzkammer. Kurze Konzerte sind die kleinen Highlights. Von Orgelklängen, über Posaunen bis hin zu Dudelsack und dem Gesang des Kammerchors, ist alles dabei, was das Musikerherz begehrt.


Bibliothek + Bücher

10.00 bis 17.00 Uhr Bücherflohmarkt


Theaterabend

„Ich bin dann Er“ – Catharina Linck 1687-1721

 

DAS STÜCK für Halberstadt, aus Halberstadt, mit Halberstadt und darüber hinaus

 

Sonntag, 7. Juli 2024, ab 18 Uhr in der Martinikirche

 

Der Münchner Autor Marcus Everding hat basierend auf den historischen Fakten ein rasantes Stück vorgelegt, das zugleich hochspannender Justizkrimi, opulentes historisches Spektakel, Schelmenkomödie und ein berühmtes Portrait eines Menschen ist, der nicht anders tat, als so zu leben, wie sie – wie er es wollte.

 

Ein starkes Stück für unsere Zeit.

 

 

Tickets gibt es an den Kassen des Harztheaters sowie in der Tourist Information Halberstadt. 


Tänzchentee

 

Tänzchentee – die Coverband, die den monströsen Spagat zwischen allen denkbaren Musikstilen der verschiedensten Jahrzehnte wagt, unterhält mit Schlager, NDW, Disco, Oldies, Pop, Rock oder alter Ossimugge, von A wie Roland Kaiser bis Z wie Rammstein und wird im passenden Outfit dargeboten. Und nie fehlt dabei das Wichtigste, was diese Band von vielen anderen so sehr unterscheidet… viel Spaß und Witz auf der Bühne und mit dem Publikum.


Blasorchester Halberstadt e.V.

 

Blasorchester Halberstadt e.V.- Das Blasorchester Halberstadt bietet ein breitgefächertes Repertoire, bedient fast jeden Musikgeschmack und umfasst zurzeit etwa 50 Titel. Dabei werden Pop- und Swingadaptionen ,  böhmische Blasmusik oder Filmmusik- Bearbeitungen dargeboten. Live zu erleben am Sonntag auf dem Domplatz.


Sponsoren

 

Wir danken allen Sponsoren und Unterstützern für Ihr Engagement!



Lageplan



Kontakt

Tourist Information Halberstadt

Holzmarkt 1

38820 Halberstadt

Telefon: 03941/551815

Mail: tourist-info@halberstadt.de

 

Öffnungszeiten (Mai-Oktober):

Mo-Fr    10.00 - 18.00 Uhr

Sa          10.00 - 14.00 Uhr

So          10.00 - 13.00 Uhr

 

Öffnungszeiten (November-April):

Mo-Fr   10.00 - 18.00 Uhr

Sa         10.00 - 13.00 Uhr 

 

 

Theaterkasse

Telefon: 03941/696565

Mail: info@nordharzer-staedtebundtheater.de

 

Öffnungszeiten:

Mo-Mi    10.00-13.00 + 13.30-16.00 Uhr

Do-Fr      10.00-13.00 + 13.30-18.00 Uhr


 

Anmeldung für Töpfer bitte an Töpferei Schellbach
Telefon: 0177 6079517
Mail: toepferei-schellbach@t-online.de



Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.