Für Buchungen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Halberstadt Information
, Hinter dem Rathause 6, 
38820 Halberstadt


Telefon: +49 3941 551815, 
Fax.: +49 3941 551089, Mail: 
halberstadt-info@halberstadt.de


Töpfermarkt

Immer am ersten Juli-Wochenende lädt Halberstadt genussfreudige Gäste in seine gute Stube ein. Rund um den Domplatz, zwischen gotischem Dom und romanischer Liebfrauenkirche, findet ein Fest mit Keramik, Kunst und Köstlichkeiten statt. Unter dem Titel „TON AM DOM“ präsentieren der Domschatz, Halberstädter Museen, Gastronomen und das Nordharzer Städtebundtheater ein Fest der Sinne.  

Umrahmt von Klängen im Dom und einem bunten Markttreiben mit Live-Musik zeigen Töpfer aus ganz Deutschland ihre „Ton-Kunst“.


Gastronomie + Theater

Foto: Molière
Foto: Molière

Der „Kulinarische Theaterabend“ am Samstag, dem 6. Juli 2018, im Kreuzgang der Liebfrauenkirche verspricht ein besonderes Erlebnis zu werden. Vor historischer Kulisse erleben die Gäste die Komödie „Der Geizige“ von Molières. Dem voran stimmt ein Buffet auf den Abend ein.

Geiz ist geil? In einer Welt, in der es en vogue geworden ist selbstsüchtig, eigennützig und habgierig zu sein, brauchen wir Komödien wie diese. Molière ist dabei Meister im Spiegeln. Er bringt uns zum Lachen über Schwächen, die wir selber haben, weil wir sie nur in unserem Platznachbarn vermuten. Der Geizkragen Harpagon ist besessen von seinem Reichtum und knauserig wie Dagobert Duck. Die Katze eines Nachbarn zeigt er an, weil sie seine Essensreste verspeist; dabei stiehlt er selbst den Hafer seiner Pferde. Seinen Kindern untersagt er Liebesheiraten nur, um die Mitgift sparen zu können und alle Diener werden vor Weihnachten entlassen, damit er ihnen nichts schenken muss. Er ist korrupt, anfällig für Opportunisten und stiftet dadurch Chaos. Molières Komödie schafft es hintergründig humorvoll, unsere Liebe zum Geld der Lächerlichkeit preiszugeben.


Museum + Gleimhaus

Große und kleine Gäste erfahren Außergewöhnliches über die vielfältige Museenlandschaft in Halberstadt. Bei Führungen und Lesungen haben Sie die Möglichkeit, in die Vogelwelt, die Welt der Malerei oder in verborgene Bücherschätze einzutauchen. 


Dom + Domschatz

Der Dom wird zu TON AM DOM zur klingenden Kathedrale. Kurze Konzerte laden bei offenen Türen zum Hören, Wandeln und Genießen. Im einzigartigen Domschatz sind etwa 300 mittelalterliche Schatzstücke zu erleben. Besonders eindrucksvoll sind zwei monumentale Bildteppiche aus dem 12. Jahrhundert, die ältesten gewirkten Teppiche in Europa. Höhepunkt eines Rundganges ist die Schatzkammer. Kurze Konzerte sind die kleinen Highlights. Von Orgelklängen, über Posaunen bis hin zu Dudelsack und dem Gesang des Kammerchors, ist alles dabei, was das Musikerherz begehrt.


Bibliothek + Bücher

Gleich zwei Bücherflohmärkte bieten für Sie „Leseschnäppchen“ sowie günstige Kinderbücher, Romane, Fachliteratur sowie CDs und Videos an. Kommen Sie auf den Domplatz zum Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek „Heinrich Heine“ und zum Bücherflohmarkt des Fördervereins Langenstein-Zwieberge im Gleimhaus.


Programm

Samstag, 7. Juli 2018

 

Domplatz  
10.00 – 22.00 Uhr                                    Töpfermarkt und kulinarische Köstlichkeiten
11.00 Uhr Offizielle Eröffnung durch den Oberbürgermeister der Stadt 

18.00 Uhr

 

Turmblasen von den Domtürmen mit dem Posaunenchor Halberstadt  

anschließend großes Geläut

19.00 Uhr kulinarisches Theater im Kreuzgang der Liebfrauenkirche:
  „Der Geizige" (Komödie)
   
Im Dom Kurze Konzerte – offene Türen
   
Städtisches Museum/
Museum Heineanum               
 
10.00 – 18.00 Uhr Kaffee und Kuchen im Museumsgarten
  Diverse Führungen
 

Bitte beachten Sie, die Führungen haben begrenzte Teilnehmerzahlen.

Teilnehmerliste und Treffpunkt im Foyer des Städtischen Museums.

   
Gleimhaus  
   
Nähere Informationen zum Programm folgen.  

Sonntag, 8. Juli 2018

Domplatz  

10.00 – 18.00 Uhr  

 

Töpfermarkt und kulinarische Köstlichkeiten.

Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek „Heinrich Heine“.

   
Im Dom Kurze Konzerte – offene Türen.
   

Städtisches Museum/ Museum Heineanum

 
10.00 – 18.00 Uhr Kaffee und Kuchen im Museumsgarten
  Diverse Führungen
 

Bitte beachten Sie die Führungen haben begrenzte Teilnehmerzahlen.

Teilnehmerliste und Treffpunkt im Foyer des Städtischen Museums.

   
Gleimhaus  
   
 Nähere Informationen zum Programm folgen.  
   

An beiden Tagen bleibt die Halberstadt Information geschlossen. Sie erhalten Informationsmaterial und einen guten Tropfen Wein am Stand der Touristinformation direkt auf dem Domplatz.

Wir danken allen Sponsoren und Unterstützer für ihr Engagement.

 

Lageplan


Sponsoren

Halberstadtwerke

 

Ute Osteroth

Zahnärztin

Gesundheitszentrum Alte Schule

Bismarckstraße 63, Halberstadt

 

Stadt-Apotheke

Annette Seelhorst

Hoher Weg 11, Halberstadt

 

Dipl. Med. Stefan Andrusch

Magdeburger Str. 9, Halberstadt

 

Prof. Dr. Minne

Westendorf 37 a, Halberstadt

 

Dr. Bernd Kramer

L.-Rudolf-Str. 3a, 38889 Blankenburg

 

Dr. med. Ulrich Heucke

Bismarckstraße 63, Halberstadt

 

 

Linden-Apotheke

Claudia Steffens

 

Spiegelstr. 46, Halberstadt

 

HA2 Medizintechnik GmbH

Sascha Leipitzki

Tschaikowskistr. 2, Halberstadt

 

Spiegel-Apotheke

Antje Kamla

Spiegelsbergenweg 109, Halberstadt

 

Dipl. Med. Elke Lampka

Voigtei 39, Halberstadt

 

Auto Engel GmbH

Herr Engel

Sternstr. 5c, Halberstadt

 

Harzsparkasse

Vorstandsvorsitzender W. Reinhardt

G.-Petri-Str. 8, Wernigerode

 

Steuerberater Marko Eggert
R.-Wagner-Str. 55, Halberstadt

 

 

 

 



Kontakt

Halberstadt Information

Hinter dem Rathause 6

38820 Halberstadt

Telefon: 03941/551815


Fax: 03941/ 551089

Mail: halberstadt-info@halberstadt.de

 

Theaterkasse

Telefon: 03941/696565


Mail: info@nordharzer-staedtebundtheater.de

Öffnungszeiten

Mo-Fr   10:00 - 18:00 Uhr

Sa          10:00 - 14:00 Uhr

So          10:00 - 13:00 Uhr


Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.